Kategorien
Homöopathie Tipp zur Saison

Prüfungsangst und Lernblockaden – Hilfe durch Homöopathie

Ob Abitur, Mittlere Reife, Studium oder einfach nur Tests und Klassenarbeiten in der Schule: Wenn jemand unter Prüfungsangst, Schulangst oder Lernblockaden leidet, kann das weitreichende Auswirkungen haben. Es kann sich auf die Psyche gleichermaßen auswirken wie auf den Körper. Es kann die persönliche Entwicklung blockieren im Hinblick auf die berufliche Karriere, aber auch das Selbstbewusstsein im allgemeinen kann negativ beeinflusst werden.

Wenn die Schule, das Studium und andere Prüfungen zur Qual werden belastet das oft nicht nur den “Prüfling” selbst, meist sind es auch die Eltern, die sich hilfesuchend an Homöopathen wenden. Insofern wendet sich dieser Beitrag sowohl an die Schüler und Studenten, welchen Alters auch immer, als auch an deren Eltern oder Partner. Nur Mut: gehen Sie das Problem an!

Kategorien
Akupunktur Homöopathie Tipp zur Saison

Heuschnupfen naturheilkundlich behandeln?

Die Heuschnupfen-Saison beginnt bald wieder!

Das hört sich für diejenigen, die sich über den nahenden Frühling freuen und die wärmeren Tage und Spaziergänge an der frischen Luft genießen vielleicht seltsam an. Aber es gibt viele Menschen, die den Frühling mit beginnender laufenden Nase, juckenden und tränenden Augen, Unwohlsein, Erschöpfungsgefühl oder Schlimmeren assoziieren. Doch auch Allergikern, die mit Heuschnupfen reagieren, kann die Naturheilkunde helfen.

Ansicht von einer Blumenwiese.
Was für die meisten Menschen schön aussieht, kann beim Heuschnupfen-geplagten schon Tränen auslösen (Quelle).
Kategorien
Homöopathie Mittelbild

Verzeihen mit homöopathischer Unterstützung

Ich verzeihe Dir! Oder mir?

Wenn Verzeihen doch immer so einfach wäre!

Schon als ich vor vielen Jahren während meiner homöopathischen Ausbildung Nitricum acidum kennengelernt habe, hat mich sein Mittelbild fasziniert. Und seit Langem möchte ich etwas darüber schreiben. Das zentrale Element seines Mittelbilds betrifft nämlich uns alle: das Verzeihen.

Kategorien
Homöopathie

Meine Erfahrung mit der homöopathischen Behandlung von Neurodermitis

Ihr Kind hat Neurodermitis! Mit dieser Diagnose bin ich damals auch nach Hause gegangen. Und mit einer Liste an Nahrungsmitteln, die ich meinem Kind in Zukunft nicht mehr geben soll.

Neurodermitis war mir nicht unbekannt, hatte ich doch selbst schon leidlich damit Erfahrung gesammelt. Aber nun hatte es mein Kind. Ich hatte doch alles richtig gemacht bisher – oder doch nicht? Wie soll ich denn nun damit umgehen? Wenn ich diese Nahrungsmittel alle weglasse, ist mein Kind über kurz oder lang fehlernährt. Und gegen den Juckreiz und die schlaflosen Nächte kann ich auch nicht wirklich was tun. Und dann kommen noch die Kommentare von Außen dazu. Und damit meine ich nicht nur die von Fremden. Sondern auch die Familie hat gute Ratschläge parat. Aber langfristig hilft nichts wirklich weiter.

Kategorien
Allgemein

Meine Motivation einen Blog zu schreiben

Aller Anfang ist schwer. Dem zum Trotz habe ich mich dazu entschieden einige Gedanken, die mir in der homöopathischen und naturheilkundlichen Praxis begegnen, auf diese Weise als Blog den Menschen zugänglich zu machen.

Fast alle Menschen suchen heute im Internet auf die wichtigen Fragen Ihres Lebens und damit auch zu ihrer Gesundheit. Dieser Blog behandelt daher verschiedene Antworten für unterschiedliche Zielgruppen, zu Fragen, die mich in meiner Praxis beschäftigen.

Blog für andere Heilpraktiker und Homöopathen

In vielen Jahren Praxis habe ich immer wieder Beobachtungen gemacht und auch Thesen aufgestellt, von welchen ich glaube, dass sie auch anderen Kollegen eine Hilfe sein können. Einige Artikel werden sich daher eher an Menschen richten, die nah an den fachlichen Hintergründen stehen.

Blog für meine Patienten

Ob Sie nun bei mir oder einem Kollegen in Behandlung sind: Sie haben sich bereits für den naturheilkundlichen Weg entschieden. Dennoch tauchen auch hier viele Fragen häufiger auf. Darüber zu bloggen kann deshalb Ihnen als Patienten auf einfache Weise die Antworten zugänglich machen, die Ihnen noch fehlen.

Blog für Hilfesuchende

Nicht zuletzt wird es auch Artikel geben, die Menschen einen möglichen Weg aufzeigen, die noch nicht den Weg zur Homöopathie und Naturheilkunde gefunden haben. Da ich mit Leidenschaft für das eintrete, was ich mache, möchte ich auch Menschen informieren, die sich noch nicht mit meinen Therapieansätzen beschäftigt haben.

Ich bin offen für Ihre Fragen!

Die Arbeit an meinem Blog lohnt sich nur, wenn Sie etwas davon haben! Ob nun Kollege, Patient oder Hilfesuchender: Kommen Sie gerne mit Themenvorschlägen auf mich zu. Dazu können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen oder unten einen Kommentar hinterlassen. Auch konstruktive Kritik hilft mir dabei meine Inhalte für Sie weiter zu verbessern.